Wir sind ein Forum welches von zwei Müttern geleitet und verwaltet wird. Daher sind wir meist am Samstag und Sonntag für dieses Hobby da und es kann hier und da zu langsamen antworten kommen. Gerade jetzt im Sommer zieht es uns mit den Kindern raus ins Freie. Dennoch haben wir viel Spaß am Hobby und hoffen ein jeder der sich hier anmeldet, findet dies ebenso. Vielleicht sind wir langsam, nicht sonderlich aktiv und aktuell auch ab und an gar nicht in der Woche anwesend, aber dafür sind wir hartnäckig bei der Sache und das wann immer wie Zeit haben.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Der Zirkel
Menü
Hauptseite
Das Grimoire
Organisationen
Spielbare Orte
Der Zirkel
Gemeinschaft des Guten

Oder auch Coven, ist eine Bezeichnung für eine religiöse, meist weibliche Gemeinschaft oder Versammlung von bis zu dreizehn aktiven Hexen, auch als Hexenzirkel (kurz: Zirkel) bezeichnet.

Viele Anhänger der neuheidnischen Bewegung organisieren sich in Coven, es ist jedoch anzunehmen, dass eine noch größere Menge alleine praktiziert. Die Coven suchen keine Mitglieder und nehmen nicht jeden Bewerber an. Üblicherweise treffen sich Coven am Vollmond zur rituellen Zusammenkunft, Esbat genannt.
Gerald Brousseau Gardner, einer der ältesten praktizierenden Hexer, sah 13 als die ideale Mitgliederzahl an, wobei jeder Coven je sechs Männer und Frauen (im Idealfall Paare) und eine Hohepriesterin haben sollte; 13 gilt als Idealfall, jedoch nicht als strikte Regel.

Einweihungsstufen zum Coven

Im ersten Grad erfährt der Initiand eine allgemeine Einweihung in den Wicca-Kult und wird dann (nach gardnerischer und alexandrischer Tradition) als “Hexe”, “Priester” oder “Priesterin” bezeichnet. nach der Initiation in den zweiten Grad darf die Person nun als “Hohepriester” bzw. “Hohepriesterin” Rituale leiten und Wicca-Anhänger des ersten Grades unterweisen. In einigen Richtungen des Wicca werden nur Paare in den dritten Grad initiiert. Diese sind dann befugt, einen Coven zu leiten und selbst neue Mitglieder zu initiieren.”Hexenkönigin” ist eine mindestens drei Coven leitende Hohepriesterin des dritten Grades. Allerdings variieren diese Gegebenheiten je nach Tradition und auch je nach einzelnem Coven.

Elemente der religiösen Praxis

Die Wicca-Bewegung ist durch eine große Vielfalt geprägt und besitzt kaum einen allgemein anerkannten Konsens. Zentral jedoch ist zumeist die Verehrung der “Großen Göttin” in ihren drei verschiedenen Gestalten – Jungfrau, Mutter, alte Weise -, der als Partner der gehörnte (jedoch nicht mit dem Teufel gleichzusetzende), Fruchtbarkeit bringende Gott zugeordnet ist. Zu ihr gehören je nach Gestalt verschiedene Namen, Elemente, Symbole, Farben und Eigenschaften. Im Ritual werden Göttin und Gott durch Priesterin und Priester vertreten. Die Natur selbst wird, wie auch bei allen anderen neuheidnischen Gruppen, als Ausdruck göttlicher Kräfte (bzw. als das Göttliche selbst) interpretiert, mit denen man sich im Ritual verbindet, um diese u. a. für magische Handlungen zu nutzen. Meist orientieren sich die Mitglieder eines Covens an einem jeweils variierenden “Book of Shadows”, das den für den Coven gültigen Glaubenspantheon sowie die entsprechenden Ritualvorgaben enthält. In unterschiedlichen Akzentuierungen finden sich in der religiösen Praxis auch Elemente aus Schamanismus, Tarot sowie aus verschiedenen Meditationsrichtungen, beeinflusst auch dadurch, welche Erfahrungen die Mitglieder in den Coven mitbringen und als integrationswürdig befinden.
Für Zusammenkünfte werden gern Kultstätten in der Natur aufgesucht.

Traditionen

Verschiedene Rituale werden meistens unbekleidet („skyclad“) ausgeführt.

(Weitere folgen)
Feste

Im Jahreslauf werden acht Feste gefeiert (Sabbate):

Yule: Fest der Wintersonnenwende um den 21. Dezember


Imbolc: Lichtfest am 2. Februar, Tag der Orakel


Ostara: Frühlingsanfang um den 21. März, Fest der Fruchtbarkeit


Beltane: Sommeranfang in der Nacht des ersten Sommervollmondes Ende April/Anfang Mai, faelschlich auch am 30. April als "Walpurgisnacht"


Litha: Sommersonnenwende um den 21. Juni


Lughnasadh/Lammas: Erntefest am 1. August


Mabon: Herbstanfang um den 21. September, Erntedankfest


Samhain: Halloween am 31. Oktober, Totenkult


Darüber hinaus bedeutsam sind Vollmond-Feiern (Esbats), welche zumeist Coven-intern begangen werden und für magische Arbeiten reserviert sind.
Regeln

1.) Ein Hexenzirkel bietet seinen Mitglieder Schutz und Rückhalt.



2.) Der Zirkel ist Religionsgemeinschaft, Ersatzfamilie und Schule in einem. Es werden gemeinsam die Jahresfeste gefeiert und Rituale durchgeführt.



3.) In einem Zirkel kannst du eine tröstende Schulter und deinen Lehrmeister finden. Zwischen den einzelnen Mitgliedern besteht meist eine sehr innige Beziehung.



4) Es herrscht ein reger Austausch von Informationen, Gedanken, Gefühlen, Sehnsüchten und Träumen. Unter den Brüdern und Schwestern sollte vollkommenes Vertrauen und Liebe herrschen.



5.) Besonders zu Zeiten der Hexenverfolgung war es natürlich wichtig, seinem Zirkel vertrauen zu können. Verrat bedeutete den Tod. Noch heute kann der Verrat von Zirkelmitgliedern unangenehme Folgen haben, z.B. der Verlust der Arbeitsstelle oder gesellschaftlicher Ausschluss. Zirkelangelegenheiten und Namen dürfen somit nicht an Außenstehende weitergegeben sein.



6.) Ein Verstoß gegen diese Regel führt zum Ausschluss aus dem Zirkel.



Mitglieder

Hexenkönig/in: ??
Hohepriester/in: ??
Priester/in: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??
Hexe/r: ??

Das Grimoire || Nach oben || Archiv-Modus || RSS-Synchronisation || Cookie-Einstellungen





Wechsel den Style:

Das Grimoire läuft auf Netcup GmbH und ist seit dem Frühling 2021 eröffnet. Mithilfe von Ales, artist.karin und einigen Tutorials & Plugins aus dem Storming Gates, Codes von VanieVanille sowie Bilder von Pixabay und Icon von Freepik, iconixar from www.flaticon.com konnten wir unser Forum verschönert und um einige Funktionen erweitert. Am besten lässt sich das Board mit Chrome, Mozilla und Opera nutzen. Ebenso möchten wir darauf hinweisen, das wir ein keinerlei kommerziellen Zweck verfolgen, sondern wird einzig und allein einer RPG Fangemeinschaft als Unterhaltungsquelle angeboten.


powered by MyBB // Deutsche Übersetzung: MyBB.de
Impressum / Disclaimer // Datenschutzerklärung //Alle Foren als gelesen markieren